Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Drittmittelprojekt "Die Anatomische Anstalt der LMU während des Nationalsozialismus"

Die Anatomische Anstalt der LMU während des Nationalsozialismus. Ein historisches Fallbeispiel.

Im Rahmen des hier beantragten Forschungsprojekts soll am historischen Fallbeispiel der Anatomischen Anstalt in München die Geschichte der Anatomie während des Nationalsozialismus weiter geschrieben werden. Im Zentrum des Interesses steht dabei das Leitungshandeln der Verantwortlichen unter Berücksichtigung der akademischen, politischen und sozialen Netzwerke. Dabei ist eine wichtige Frage, Aufschluss darüber zu erhalten, welche Forschung in der Anatomischen Anstalt vorangebracht wurde und inwiefern die politischen Verhältnisse während des Nationalsozialismus auf die Ausrichtung der Forschung Einfluss genommen hat. An dieser Geschichte der Anatomie können beispielhaft ethische Fragen (nicht zuletzt des Studierendenunterrichts) diskutiert werden: So stellt sich die Frage des ethisch richtigen Umgangs mit dem Leichnam für Forschung und Lehre. Allgemeiner geht es um die forschungsethische Perspektive auf die für die Forschung bestimmten Objekte bzw. Materialien. Des Weiteren stellt sich die Frage der politischen Einflussnahme auf ärztliches Handeln sowie auf das Handeln von Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern innerhalb einer Universität. Das Forschungsprojekt wird in inhaltlicher Kooperation mit der Anatomischen Anstalt, Lehrstuhl I und dem Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin der LMU München durchgeführt. Das Projekt wird durch das Wissenschaftliche Herausgeberkollegium MMW e.V. gefördert.
 
Projektleitung: Prof. Dr. Florian Steger
Mitarbeiter: Mathias Schütz, M.A.
Laufzeit: 2011 - 2012

Direktorat

Kommissarische Leitung

PD Dr. Maike Rotzoll

Email:
geschichte.ethik(at)uk-halle.de

Hausanschrift

Martin-Luther-Universität 
Halle-Wittenberg
Medizinische Fakultät
Institut für Geschichte und Ethik der Medizin
Magdeburger Straße 8
06112 Halle (Saale) 

Sekretariat

Nicole Adam
Tel.: +49 (0)345 557-35 50
Fax: +49 (0)345 557-35 57
Email:
geschichte.ethik(at)uk-halle.de 

Nadine Wäldchen
Tel.: +49 (0)345 557-35 62
Fax: +49 (0)345 557-35 57
Email:
geschichte.ethik(at)uk-halle.de