Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

 

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Homepage des Bauchtumorzentrums.

 

Gastrointestinale Tumore

Die Diagnostik und Therapie gastrointestinaler Tumoren erfordern die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Chirurgen, Gastroenterologen, Strahlentherapeuten und internistischen Onkologen. Vor diesem Hintergrund ist die interdisziplinäre gastroenterologische-onkologische Besprechung der verschiedenen Tumorerkrankung des Gastrointestinaltraktes, der Leber und des Pankreas wesentliche Voraussetzung für die Wahl der geeigneten Therapie.

Am KKH wird diese Interdisziplinarität durch das wöchentlich stattfindende Tumorboard gewährleistet, im Rahmen dessen alle unsere Patienten mit den verschiedensten Tumorerkrankungen des Gastrointestinaltraktes, der Leber, der Gallenwege  und des Pankreas vorgestellt werden. Dort wird eine gemeinsame Therapieentscheidung getroffen und von allen Disziplinen gemeinsam getragen. Dadurch wird die kurzfristige interdisziplinäre Konsultation von erfahrenen Kollegen aus der viszeralen Chirurgie, Gastroenterologie, Nuklearmedizin und Onkologie mit dem Ziel einer raschen Entscheidungsfindung bezüglich der weiteren Therapie oder des Managements von Patienten – und ggf. auch die Einleitung weiterer diagnostischer und/oder therapeutischer Schritte – ermöglicht. 

Gerne können auch auswärtige Patienten zur Besprechung angemeldet werden. Hierfür setzen sie sich bitte mit der unten aufgeführten Klinik in Verbindung:

Leitung: 

Prof. Dr. Patrick Michl

Direktor der Klinik für Innere Medizin I

 

PD Dr. Lutz Müller

komm. Direktor der Klinik für Innere Medizin IV

 

Koordination:

OÄ Dr med. Petra Büchner-Steudel

Dr. med. Jörn Rüssel

 

Kontakt:

Sekretariat

Fr. Lange

Tel.: (0345) 557-2665

Fax: (0345) 557-2253

E-Mail: gastroenterologie(at)uk-halle.de

 

Lebertumore und Gallengangstumore

Im Tumorboard Lebertumore werden Patienten mit verschiedenen Erkrankungen der Leber interdisziplinär besprochen. Dabei tragen Experten aus allen Fachrichtungen mit Ihrer Expertise zur Entscheidung bei. Im Bereich der onkologischen Krankheitsbilder stehen dabei Tumore der Leber (Leberzellkarzinome, Cholangiokarziome, Gallengangstumore bzw. Metastasen) oder Metastasen in der Leber im Vordergrund. Bei diesen Krankheitsbildern sind oft multimodale Therapieverfahren erforderlich, die nur interdisziplinär unter Beteiligung der verschiedenen Fachdisziplinen leitliniengerecht und im individuellen Konzept diskutiert werden können. Entsprechend sind alle Fachrichtungen in diesem Board vertreten.

Gerne können auch auswärtige Patienten zur Besprechung angemeldet werden. Hierfür setzen Sie sich bitte mit der unten angegebenen Klinik in Verbindung:

 

Leitung:

OA PD Dr. Alexander Zipprich

Komm. Leiter Gastroenterologie 
Klinik für Innere Medizin I
 

Koordination:

Dr. med. Christina Ripoll
 

Kontakt:

Sekretariat

Fr. Lange

Tel.: (0345) 557-2665

Fax: (0345) 557-2253

E-Mail: gastroenterologie(at)uk-halle.de

 

Für weitere Informationen klicken Sie hier

 

Lungenkarzinom und andere intrathorakale Tumore                                          

Der Schwerpunkt Pneumologie ist am Universitätsklinikum Halle in der Klinik für Innere Medizin I integriert. Er verfügt über stationäre Betten, ambulante Behandlungsstrukturen und einen Funktionsbereich. Im Schwerpunkt Pneumologie wird das Fach in seiner ganzen Breite in Krankenversorgung, Lehre und Forschung vertreten.

In der Krankenversorgung liegt einer unserer Schwerpunkte in der Pneumologischen Onkologie inklusive aller bronchoskopischen Interventionsverfahren. Das Herzstück der Pneumologischen Onkologie ist unsere wöchentlich tagende „Interdisziplinäre Tumorkonferenz Lungenkarzinom“. Hier werden alle diagnostischen und therapeutischen Entscheidungen mit sämtlichen Fachdisziplinen (Pneumologie/Onkologie, Thorax-chirurgie, Strahlentherapie, Radiologie, Nuklearmedizin und Pathologie) diskutiert und getroffen.

Im Pneumologischen Forschungslabor liegt der Schwerpunkt auf der Grundlagenforschung zum Thema Lungenkarzinom. Klinische Studien erfolgen in enger Kooperation mit dem Klinischen Studienzentrum der Klinik für Innere Medizin I.

 

Leitung:

Schwerpunkt Pneumologie 

Dr. med. Stephan Eisenmann

 

Koordination:

Dr. med. Ines Bork

 

Kontakt:

Sekretariat

Fr. Herbaczowski

Tel.: (0345) 557-3238

Fax: (0345) 557-2253

E-Mail: pneumologie(at)uk-halle.de

 

Für weitere Informationen klicken Sie hier.