Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Hämatologische und Onkologische Ambulanz / Tagesklinik

Einige Patienten können selbst mit fortgeschrittenen Krebserkrankungen ambulant behandelt werden. Unsere Ambulanz verzeichnet jährlich etwa 7000 Patientenkontakte in den Allgemein- sowie Spezialsprechstunden. Das Spektrum umfasst alle diagnostischen und therapeutischen Methoden auf dem Gebiet der Hämatologie und Onkologie. Ein Schwerpunkt liegt auf der Applikation der medikamentösen Tumortherapie (klassische Chemotherapie, zielgerichtete Substanzen wie Antikörper, Tyrosinkinaseinhibitoren etc.). In unseren ambulanten Therapieräumen werden jährlich etwa 2600 Chemotherapien verabreicht. 

 

 

Die Überweisung in die Ambulanz erfolgt durch den Hausarzt oder einen niedergelassenen Facharzt, der auch im Krankheitsverlauf eine wichtige Funktion beibehält. Wir behandeln Neupatienten, die zur Diagnostik bei Verdacht auf eine Erkrankung aus unserem Fachgebiet überwiesen werden und Patienten, die sich bei bereits gestellter Diagnose zur Einleitung oder zum Wechsel der Therapie vorstellen. Patienten, die wegen der Komplexität der Therapie bzw. der Schwere der Erkrankung nicht hauptsächlich ambulant betreut werden können, erhalten zwischen den stationären Aufenthalten Zwischenkontrollen im Sinne einer umfassenden und sicheren Betreuung durch unsere Klinik. 

Oft ist es möglich und sinnvoll, eine Behandlung im Rahmen einer klinischen Studie durchzuführen. 

Die Mitarbeiter unserer Ambulanz übernehmen darüber hinaus auf Anforderung konsiliarische Leistungen für andere Kliniken wie z. B. Knochenmarkpunktionen. 


Lageplan und Räumlichkeiten: 

Die Poliklinik/Ambulanz befindet sich im Erdgeschoss des Landeszentrums für Zell- und Gentherapie (Funktionsgebäude 7 des Universitätsklinikums in Halle-Kröllwitz). Besucher- und Patientenparkplätze finden sich im Parkhaus des Universitätsklinikums. Krankentransporte können bis vor den Eingang der Ambulanz fahren. 

Kontaktdaten

PD Dr. med. Lutz P. Müller
Komm. Direktor

Universitätsklinikum Halle (Saale)
Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin IV 

Hämatologische und Onkologische Ambulanz
Ernst-Grube-Str. 40
06120 Halle (Saale) 

Telefon:
(0345) 557 7233

E-Mail:

innere4.ambulanz(at)uk-halle.de