Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Rhythmologie - Herzschrittmacher und Defibrillatoren

Bei Herzrhythmusstörungen ist die normale Herzaktion durch zusätzliche oder unregelmäßige Herzschläge gestört. Die Ursachen sind dabei sehr unterschiedlich. Neben normalen alterbedingten Veränderungen der Erregungsleitung im Herzen kann eine verminderte Herzleistung zu Störungen der normalen Herzfrequenz führen. Diese Arrhythmien können sich in einer verminderten Herzfrequenz (Bradykardie) mit längeren Pausen oder in einer beschleunigten Herzfrequenz (Tachykardie) äußern. Ebenso könn die Erregungsausbreitung über die beiden Herzkammern (Ventrikel) gestört sein und so eine Herzminderleistung (Herzinsuffizienz) vergrößern.

Durch eine speziell auf den den Patienten ausgerichtete Therapie und Implantation eines unterstützenden Aggregates können schwerwiegende Folgen einer Herzrhythmusstörung verhindert und ein aktives Leben ermöglicht werden.

Unsere Experten bieten Ihnen das gesamte Spektrum der individuellen Therapie in Zusammenarbeit mit unseren kardiologischen Partnern an. Wir beraten Sie hinsichtlich der notwendigen Versorgung und führen diese mit modernster Technik durch. Für die meisten Implantationen reicht heutzutage eine lokale Betäubung sowie ein kleiner Schnitt, sodass einige Eingriff auch ambulant durchgeführt werden können.

 

Unsere Leistungen im Überblick:

Implantation von Event-Recordern

Implantation von Ein- und Mehrkammersystemen

Implantation von MRT-fähigen Schrittmachern und Defibrillatoren

Implantation eines komplett subkutanen Defibrillatorsystems (S-ICD)

Anlage epimyokardialer Sonden mit Minithorakotomie

Implantation von ICD, CRTD, CRTP

Wechsel von Aggregaten und Sonden

Extraktion von Herzschrittmacher- oder Defibrillatorsonden mittels Laser

 

Unsere Experten:

 

PD Dr. med. Britt Hofmann
Komm. Direktorin
Universitätsklinik und
Poliklinik für Herzchirurgie

 

 

 

 

 

Levan Khizaneishvili
Oberarzt
Universitätsklinik und
Poliklinik für Herzchirurgie

 

 

 

Terminvereinbarungen:

Belegungsmanagement
Herzchirurgie
Silke Leppin
Tel. 0345 557 5535
Fax: 0345 557 2903
E-Mail: silke.leppin(at)uk-halle.de

 

 

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier in unserem Flyer.

Direktorat

 Universitäts- und Poliklinik für Herzchirurgie 

 

 kommissarische Direktorin: 

PD Dr. med. habil. B. Hofmann

 

Sekretariat: 

Frau Sandra Butterling

 

Hausanschrift:

Mitteldeutsches Herzzentrum am

Universitätsklinikum Halle (Saale)

Universitätsklinik und Poliklinik für Herzchirurgie

Ernst-Grube-Str. 40

06120 Halle (Saale) 

 

Kontakt:

Telefon: +49 (345) 557 2719 
Telefax: +49 (345) 557 2782
E-Mail: 
herzchirurgie(at)uk-halle.de

 

Kooperationspartner der Deutschen Herzstiftung

Deutsche Herzstiftung