Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Krankenpflegehilfe

Informationen zur Ausbildung im Fachbereich Krankenpflegehilfe

Die/der KrankenpflegehelferIn ist Teil des professionellen Pflegeteams und assistiert den Pflegefachkräften der Gesundheits- und Krankenpflege/Kinderkrankenpflege bei deren Aufgaben. Sie/er übernimmt die umfassende Pflege der Patienten in Absprache mit den Pflegefachkräften, vor allem grundpflegerische Aufgaben, sowie Beschäftigungsangebote und hauswirtschaftliche Hilfen.
Die Grundkrankenpflege ist dabei unter Einbeziehung präventiver, rehabilitativer und palliativer Maßnahmen auf die Wiedererlangung, Verbesserung, Erhaltung und Förderung der physischen und psychischen Gesundheit der zu pflegenden Menschen auszurichten. Dabei sind auch die unterschiedlichen Pflege- und Lebenssituationen zu berücksichtigen.
Soziales Engagement, hohe Leistungsbereitschaft sowie ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein sind notwendige Voraussetzungen für diesen Beruf.

                       

Voraussetzungen für den Zugang zur Ausbildung

• gesundheitliche Eignung
• Hauptschulabschluss/gleichwertiger Bildungsabschluss oder
• abgeschlossene Berufsausbildung

Ausbildungsinhalte

Die einjährige kompetenzorientierte Vollzeitausbildung in der Krankenpflegehilfe beinhaltet 700 Stunden theoretischen und praktischen an Lernzielen orientierten Unterricht sowie 900 Stunden praktische Ausbildung auf den Ausbildungsstationen des Universitätsklinikums Halle (Saale). Die Ausbildung erfolgt auf der Grundlage pflegerelevanter Kenntnisse in der Krankenpflegehilfe, Allgemeine Krankheitslehre, Biologie/Anatomie/Physiologie, Arzneimittellehre, Erste Hilfe, Rechtskunde, Psychologie/Soziologie/Pädagogik und Hygiene.

Die Ausbildung endet mit einer staatlichen Abschlussprüfung im mündlichen und praktischen Teil.

Der erfolgreiche Abschluss berechtigt nach einer zweijährigen Berufserfahrung und unter bestimmten Voraussetzungen zum Einstieg in die dreijährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie Altenpflege.
Auf Antrag kann eine Anrechnung im Umfang ihrer Gleichwertigkeit bis zu 6 Monaten erfolgen.

Die/der SchülerIn erhält eine Ausbildungsvergütung vom Universitätsklinikum Halle (Saale) monatlich in Höhe von 990,70 €.
Die ersten sechs Monate gelten als Probezeit!


Ausbildungsbeginn

01.September 2017

Bewerbungszeitraum

ab 01. Januar 2017

Weitere Hinweise zur Bewerbung sowie den Bewerbungsbogen finden Sie unter Bewerbung/Kontakt - Pflegeberufe.

Fachbereichsleitung

Klaus-Torsten Spichale

Tel.: (0345) 557-3482
E-Mail:klaus.spichale(at)uk-halle.de