Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Jenny Spahlholz, M. Sc. (Wissenschaftliche Mitarbeiterin)

Forschungsschwerpunkte:

    • (Verlaufs-)Analysen gesundheits- und sozialmedizinischer Parameter bei Rehabilitanden mit kardiologischer, orthopädischer, stoffwechselbedingter und psychosomatischer Indikation
    • Therapie der Adipositas in der medizinischen Rehabilitation
    • Stigmatisierung und Diskriminierung bei Adipositas
    • psychische Gesundheit pflegender Angehöriger von Menschen mit Demenz

    Beruflicher Werdegang:

    • berufliche Stationen:
    • seit 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Rehabilitationsmedizin, Medizinische Fakultät, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
    • 2014 - 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin, IFB AdipositasErkrankungen & Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health, Medizinische Fakultät, Universität Leipzig
    • 2014 - 2016 Psychologin in Weiterbildung, Verbund Gemeindenahe Psychiatrie, Klinikum St. Georg gGmbH, Leipzig
    • 2012 - 2014 wissenschaftliche Hilfkraft, Professur für Gerontopsychiatrie, Medizinische Fakultät, Universität Leipzig
    • Studienabschlüsse/ Weiterbildungen:
    • seit 2014 Promotion zum Dr. rer. med., IFB AdipositasErkrankungen & Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health, Medizinische Fakultät, Universität Leipzig
    • seit 2013 postgraduale Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin, Institut für Verhaltenstherapie, Leipzig
    • 2013 Master of Science Psychologie, Universität Leipzig
    • 2010 Bachelor of Science Psychologie, Universität Leipzig

    Forschungsprojekte

    • laufende Projekte:
      • 2017 "Therapie der Adipositas in der medizinischen Rehabilitation" (TARa)

      Publikationen

         

        Institut für Rehabiliationsmedizin

        Raum 305                                      Magdeburger Straße 8                   06112 Halle

        mail: Jenny Spahlholz

        Sprechzeiten:

        Di - Fr: nach Vereinbarung

        Tel.  +49 345 557-4269

        Fax  +49 345 557-4206