Sie befinden sich hier:»Startseite

Herzlich Willkommen

Die hallesche Universitätsmedizin, aus Medizinischer Fakultät der Martin-Luther-Universität und dem Universitätsklinikum Halle (Saale) bestehend, bildet mehr als 2000 Studierende in drei Studiengängen aus, forscht mit den Schwerpunkten Klinische Epidemiologie und Pflegeforschung sowie Molekulare Medizin/Onkologie und behandelt als Maximalversorger im südlichen Sachsen-Anhalt Patienten auf höchstem Niveau.

Öffentliche Buchpräsentation: Disziplinierung durch Medizin. Die geschlossene Venerologische Station in der Poliklinik Mitte in Halle (Saale) 1961 bis 1982

Die Publikation „Disziplinierung durch Medizin. Die geschlossene Venerologische Station in der Poliklinik Mitte in Halle (Saale) 1961 bis 1982“, die als Sonderband in der Studienreihe der Landesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR in Sachsen-Anhalt erschienen ist, erschließt am Beispiel der Poliklinik Mitte in Halle (Saale) erstmals den Alltag auf einer geschlossenen Venerologischen Station in der DDR, in die Mädchen und Frauen ab...

Weiter zum vollständigen Artikel


Trainieren wie Piloten – Mit dem „Spacecurl“ bieten die Uni-Orthopäden ein besonderes Trainingsgerät für Rückenschmerzpatienten an – Studie startet

In industrialisierten Ländern stellen Rückenschmerzen ein zentrales gesundheitliches Problem dar. Orthopäden der Universitätsmedizin setzen ab Herbst 2014 ein dreiachsiges Trainings- und Therapiegerät im Rahmen einer Studie mit Rückenschmerzpatienten ein. In die Studie werden mindestens 123 Patientinnen und Patienten einbezogen, die sich in Behandlung in der Universitätsklinik und Poliklinik für Orthopädie befinden und bedingt durch eine Instabilität eine Teilversteifung...

Weiter zum vollständigen Artikel


Blutvergiftung – Wenn jede Minute zählt – Zum Welt Sepsis Tag informieren Experten – Olympiasiegerin Ilke Wyludda berichtet über ihre Erkrankung

Die angehende Anästhesistin Dr. Ilke Wyludda, 1996 Olympiasiegerin im Diskuswerfen, berichtet im Rahmen einer Informationsveranstaltung zum Welt Sepsis Tag am Samstag, 13. September 2014, über ihre „Blutvergiftung“, die Behandlung und wie sie mit den Folgen umgeht. Die Sportlerin und Medizinerin hatte sich vor mehr als vier Jahren nach einer Operation durch eine schlecht heilende Wunde eine Blutvergiftung zugezogen und nur durch das Geschick erfahrener Ärzte...

Weiter zum vollständigen Artikel


Kongress: Stress und Alter – Chancen und Risiken – Ministerpräsident Schirmherr – Nobelpreisträgerin eröffnet mit Festrede

Zum Kongress „Stress und Alter – Chancen und Risiken“ treffen sich vom 24. bis 27. September 2014 etwa 1000 internationale Wissenschaftler in Halle (Saale). Gleich fünf Fachgesellschaften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz treten als Veranstalter auf:  Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) - Prof. Dr. Andreas Simm (Präsident; Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität Hallle-Wittenberg), Schweizerische Gesellschaft für Gerontologie (SGG-SSG) -...

Weiter zum vollständigen Artikel


Auszeichnung: Kriminal-Kater-Award für Rechtsmediziner Sachsen-Anhalts

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter – Landesverband Sachsen-Anhalt – hat die Rechtsmediziner der Universitäten Halle und Magdeburg mit dem Kriminal-Kater-Award 2014 ausgezeichnet. Mit dem Preis ehrt der BDK-Landesverband jährlich besondere Verdienste um die Kriminalitätsbekämpfung in Sachsen-Anhalt. „Mit der Rechtsmedizin wurde in diesem Jahr der Preisträger nicht für eine einzelne herausragende Leistung ausgewählt, sondern für dauerhafte hervorragende...

Weiter zum vollständigen Artikel