Sie befinden sich hier:»Startseite

Herzlich Willkommen

Die hallesche Universitätsmedizin, bestehend aus der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und dem Universitätsklinikum Halle (Saale),

  • bildet mehr als 2.000 Studierende in drei Studiengängen (Medizin, Zahnmedizin und Gesundheits- und Pflegewissenschaft) aus,
  • erforscht Aspekte der Entstehung und Verbreitung von Krankheiten (schwerpunktmäßig in den Bereichen Onkologie und Herz-Kreislauf) sowie der Gesundheitsversorgung und
  • behandelt als Maximalversorger im südlichen Sachsen-Anhalt Patientinnen und Patienten auf höchstem Niveau.

Hallesches Brustzentrum führt neuen Test zur Therapieplanung bei Brustkrebs ein – Vermeidung von unnötigen Chemotherapien

Mit einem neuen Testverfahren kann das Brustzentrum des Universitätsklinikums Halle (Saale) das Rückfallrisiko einer an Brustkrebs erkrankten Patientin besser bestimmen und darauf die Therapie zielgenau ausrichten. Die herkömmliche Prognoseabschätzung allein anhand der klinischen Parameter, wie Tumorgröße, Lymphknotenbefall, Alter und Hormonempfindlichkeit bzw. Hormonrezeptorstatus kann gerade bei Frauen mit einem mittleren oder niedrigen Rückfallrisiko ihrer...

Weiter zum vollständigen Artikel


Neue Medikamente in der Krebstherapie – Vorlesung für Patienten und Interessierte über modere Tumorbehandlung

Die Begriffe individualisiert, maßgeschneidert, personalisiert oder zielgerichtet in Zusammenhang mit Krebsbehandlung sind heute in aller Munde. Sie stehen als Synonym für moderne Krebsmedizin - für Therapien, die genau an die Bedürfnisse des jeweiligen Patienten angepasst sind, schreibt die Deutsche Krebsgesellschaft. Personalisierte oder individualisierte Therapie klingt wie ein Zauberwort - was steckt genau dahinter? Prof. Dr. Carsten Müller-Tidow, Direktor der...

Weiter zum vollständigen Artikel


Sportmediziner testen Leistungsfähigkeit von Eishockey-Spielern

Auf der Basis einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Universitätsklinikum Halle (Saale) (Department Innere Medizin I (OA Frank Noack); Department Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie (Prof. Stefan Delank)) und dem Mitteldeutschen Eishockeyclub MEC Halle 04 e.V. fand am 18. März 2015 eine Leistungsdiagnostik der Eishockeyspieler statt. Im Vorfeld entwickelten Trainer Ken Latta und Sportwissenschaftler PD Dr. René Schwesig (DOUW) einen...

Weiter zum vollständigen Artikel


Aktuelle Aspekte der „pädiatrischen HNO-Heilkunde“

Das HNO-Kolloquium stellt am Mittwoch, 25. März 2015, aktuelle Aspekte der „pädiatrischen HNO-Heilkunde“ in den Mittelpunkt: „Im Rahmen der von uns allen betreuten kindlichen Entwicklung kommt es auch immer auch darauf an, frühkindliche Hörstörungen rechtzeitig zu erkennen, differentialdiagnostisch detailliert abzuklären und eine adäquate apparative und/oder chirurgische Therapie einzuleiten und zu begleiten“, erklärt Prof. Dr. Stefan Plontke, Direktor der halleschen...

Weiter zum vollständigen Artikel


Große Ehre für Nachwuchswissenschaftlerin aus Halle: Stefanie Kewitz nimmt an Nobelpreisträger-Tagung teil

Einmal im Jahr findet in Lindau am Bodensee eine Tagung von Nobelpreisträgern statt. Ziel der weltweit renommierten Tagung ist die Begegnung und der generationenübergreifende, wissenschaftliche Austausch der Nobelpreisträger mit Nachwuchswissenschaftlern aus aller Welt. In diesem Jahr werden 70 Nobelpreisträger zu dieser seit 1951 stattfindenden Veranstaltung erwartet. Sie werden sich mit etwa 670 Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern aus 88 Ländern...

Weiter zum vollständigen Artikel