Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Dr. rer. medic. Astrid Stephan

Dr. rer. medic., Master of Science in Nursing, Gesundheits- und Krankenpflegerin

E-Mail: astrid.stephan©medizin.uni-halle.de 

Tel.: +49 (0)15737954122

Ausbildung & Abschlüsse

  • 2016 Promotion, Universität Witten/Herdecke
  • 2007 - 2009 Masterstudiengang Pflegewissenschaft, Universität Witten/Herdecke (Abschluss: Master of Science in Nursing, MScN) 
  • 2003 - 2007 Bachelorstudiengang Pflegewissenschaft, Universität Witten/Herdecke (Abschluss: Bachelor of Science in Nursing, BScN)
  • 1998 - 2001 Ausbildung Krankenpflege 

Beruflicher Werdegang 

  • Seit 2015: Stabsstelle Pflegeentwicklung der Pflegedirektion der Uniklinik RWTH Aachen
  • Seit 2014: wiss. Mitarbeiterin, IGPW, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 
  • 2013 - 2015: wiss. Mitarbeiterin, Public Health Unit, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 
  • 2010 - 2013: wiss. Mitarbeiterin, Department für Pflegewissenschaft, Universität Witten/Herdecke 
  • 2009 - 2010: wiss. Mitarbeiterin, Institut für Patientensicherheit, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Tätigkeiten in der Pflege

  • 2004 - 2007: Nebentätigkeit als Krankenschwester in der Altenpflege und Suchthilfe
  • 2001 - 2003: Krankenschwester (Chirurgie) im St. Augustinus Krankenhaus Düren

Aktuelles Forschungsprojekt

  • ProFem: Versorgung, Funktionsfähigkeit und Lebensqualität nach proximaler Femurfraktur

Abgeschlossene Forschungsprojekte

  • ActifCare: Access to timely formal dementia care. Europäisches Forschungsprojekt im Rahmen des EU Joint Programme - Neurodegenerative Disease Research (JPND), das die Zugangswege von Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen zu professioneller Pflege untersucht.

Mitgliedschaften 

  • Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V. (DNEbM)