Seit März 2020 findet am DELH regelmäßig ein mehrtägiger Kurs zum Berufsstart von AssistenzärztInnen am Universitätsklinikums Halle statt. Inhaltlich wegweisend für das zugrundeliegende Curriculum war eine standardisierte Bedarfsanalyse der Herausforderungen und Lernbedarfe zu Beginn der beruflichen Laufbahn. Das neue Kursangebot soll den KollegInnen den Einstieg in die klinische Arbeit erleichtern sowie die Vernetzung der Institute und Kliniken verbessern. Zukünftig soll dieser Kurs als Grundstein eines modularen Weiterbildungssystems der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg für angestellte KlinikärztInnen dienen.

 

Projektverantwortlicher:

Benjamin Reufsteck

Team:

Vivien Fritsche

Anna Siol

Clemens Ludwig

Johanna Schubert