Herzlich Willkommen auf der Homepage der Universitätsklinik und Poliklinik für Viszerale, Gefäß- und Endokrine Chirurgie des Universitätsklinikums Halle (Saale). 

Das Spektrum unserer Klinik umfasst im Rahmen der Maximalversorgung die Allgemein- und Viszeralchirurgie in ihrer gesamten Breite, sowie die Gefäßchirurgie und die Endokrine Chirurgie. Modernste Operationsmethoden, interdisziplinäre Zusammenarbeit und individuelle Patientenbetreuung stehen für uns im Vordergrund.

Schwerpunkt der Klinik ist die onkologische Viszeralchirurgie (d.h. die Behandlung von bösartigen Tumoren des Bauchraums), insbesondere die Bauchspeicheldrüsen- und Leberchirurgie, sowie die Magen-, Speiseröhren- und Darmchirurgie.

Daneben bieten wir die gesamte Bandbreite der Allgemeinchirurgie an, wie z.B. Hernien-/ Bruchoperationen oder Operationen bei entzündlichen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes.

Ein weiterer Schwerpunkt der Klinik ist die Gefäßchirurgie, die von Herrn Oberarzt Dr. Jörg Ukkat seit vielen Jahren kompetent und erfolgreich geleitet wird.

Die Endokrine Chirurgie (d.h. die operative Therapie von Erkrankungen v.a. der Schilddrüse aber auch der Nebenniere und anderer endokriner Organe) ist ein traditionsreicher, überregional etablierter und bekannter Schwerpunkt. Frau Professor Kerstin Lorenz leitet und entwickelt diesen Bereich mit hoher fachlicher Kompetenz.

Zudem besteht eine enge Kooperation mit der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie des BG Klinikums Bergmannstrost.

Sie können sich gerne per E-Mail, telefonisch oder persönlich an uns wenden, auch zum Beispiel wegen einer Zweitmeinung.

Bitte zögern Sie nicht, sich mit uns direkt in Verbindung zu setzen. Es ist unser Anliegen, dass Sie sich bei uns jederzeit kompetent und individuell gut aufgehoben fühlen. 

Herzlichst 
Ihr

Jörg Kleeff
und das gesamte Team der Klinik