Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Ambulanter Bereich

In Ergänzung zu den niedergelassenen Kollegen unseres Einzugsgebietes, stellt die Universitätsklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg einen wichtigen Pfeiler der ambulanten Versorgung dar. Sie spielt eine wichtige Rolle bei der langfristigen Stabilisierung des Gesundheitszustandes unserer Patienten und liegt uns deshalb sehr am Herzen.

So sind wir jederzeit Anlaufpunkt für Patienten in Notfallsituationen zur Bahnung der weiteren psychiatrischen Behandlung. Für Patienten mit besonders komplexem Hilfebedarf stehen wir im Rahmen des multiprofessionellen Therapieangebots unserer Psychiatrischen Institutsambulanz zur Verfügung. Patienten, die aufgrund ihres Erkrankungsbildes einer spezialisierten Behandlung bedürfen, finden in unseren Spezialambulanzen ein Behandlungsangebot.

Zusätzlich stehen wir den anderen Kliniken unseres Universitätsklinikums mit unserer fachspezifischen Expertise im Rahmen des Konsiliardienstes beratend zur Seite. 

Covid19-bedingter Ortswechsel

Tagesklinik und Ambulanz der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik ab 14. September 2020 am Standort Medizin-Campus Steintor verortet

Die Psychiatrische Institutsambulanz (PIA) und die Tagesklinik der Universitätsklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik beziehen ab dem 14. September 2020 neue Räumlichkeiten am benachbarten Standort Medizin-Campus Steintor (Magdeburger Straße 22, Ebene 0). Hintergrund ist die Trennung von ambulanter und stationärer Krankenversorgung aufgrund der Corona-Pandemie und des damit einhergehenden Infektionsrisikos. „In der Magdeburger Straße bleiben weiterhin alle Einrichtungen vorhanden, die für eine umfängliche psychiatrische Behandlung notwendig sind“, sagt Oberarzt Dr. Michael Brütting, Ärztlicher Leiter der PIA. Bisher waren die Psychiatrische Institutsambulanz (PIA) und die Tagesklinik am Standort Julius-Kühn-Straße verortet.