Schneller, schonender und präziser: Universitätsmedizin Halle setzt hochmodernen Multielektroden-Katheter zur Diagnose und Therapie von Herzrhythmusstörung ein

Spitzensport und Spitzenmedizin: Universitätsmedizin Halle seit 30 Jahren verlässlicher Kooperationspartner für den Olympiastützpunkt Sachsen-Anhalt

Hohes Ranking: Neue „stern-Klinikliste 2022/23“ zeichnet Universitätsmedizin Halle aus

Apl.-Prof. Matthias Aurich zum Landessportarzt Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes Sachsen-Anhalt e.V. gewählt

DigiHero-Studie der Universitätsmedizin Halle identifiziert Schlüsselmoleküle für die Entstehung von long-COVID

Universitätsmedizin Halle erhält Institutsermächtigung für Kinderschutzambulanz

Deutschlandweite „Be-Up: Geburt aktiv“-Studie zeigt: Be-Up-Gebärraum steigert Selbstbestimmtheit von Frauen

Direktorin des Krukenberg-Krebszentrums Halle: Prof. Dr. Haifa Kathrin Al-Ali seit 1. Juni W2-Professorin für „Translationale Onkologie“

Prof. Stefan Plontke erhält Verdienstmedaille der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Moderne Medizin zum Anfassen: vielfältiges Programm der Universitätsmedizin Halle bei der "Langen Nacht der Wissenschaften"