Patientinnen und Patienten

Suche

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht zu unseren Stationen mit Inhalt, ärztlicher und pflegerischer Leitung sowie weiteren Ansprechpartnern.

In unseren Ambulanzen behandeln wir Patienten mit hämatologischen und onkologischen Erkrankungen und Patienten mit HIV-Infektion. Diagnostik und Behandlung erfolgen nach den neusten Erkenntnissen. Falls möglich bieten wir falls gewünscht die Teilnahme an klinischen Studien an, damit unsere Patienten auch von noch nicht zugelassenen Medikamenten und Behandlungsformen profitieren können.

Um bestmöglich auf die Bedürfnisse der Patienten einzugehen sind verschiedene Spezialisten für die einzelnen Erkrankungen zuständig.

Kontakt zur Ambulanz: 0345 557 7233

ärztliche Leitung: PD Dr. med. Haifa Al-Ali

pflegerische Leitung: Claudia Rauchfuß

Station I10

Die Station "Innere 10" (I10) befindet sich im 10. Stockwerk des Bettenhauses 2 und verfügt über 25 Betten und 8 Notbetten. Hier werden sowohl hämatologische als auch onkologische Erkrankungen diagnostiziert und behandelt. Vielen unserer Patienten können wir die Behandlung im Rahmen aktuellster medizinischer Studien anbieten.

Kontakt zur Station: 0345 557 2609

ärztliche Leitung: Dr. med. Thomas Kegel, Dr. med. Thomas Weber

pflegerische Leitung: Claudia Rauchfuß

 

Station IHOS

Die interdisziplinäre hämatologische onkologische Station (IHOS) verfügt über 20 Betten in modernen Einzel- und Zweibettzimmern im Landeszentrum für Zell- und Gentherapie (Etage E01). Hier bieten wir das gesamte Spektrum der Diagnostik und Therapie hämatologischer und onkologischer Erkrankungen bis hin zu Hochdosischemotherapien mit autologer Stammzellunterstützung an. Junge Patienten mit Krebs (15-40 Jahre) betreuen wir in der Child-Adolescent-Young-Adult (CAYA) Unit in den Räumen unserer Station gemeinsam mit den Kollegen der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des UKH.

Kontakt zur Station: 0345 557 7287

ärztliche Leitung: Dr. med. Maxi Wass

pflegerische Leitung: Florian Ulrich

 

Station SZT

Die Station Stammzelltransplantation (SZT) mit 10 Betten befindet sich im Landeszentrum für Zell- und Gentherapie (Etage U01). Auf dieser Station erfolgen vorrangig Stammzelltransplantationen vom Fremd- oder Familienspendern. Auf den Seiten des Transplantationszentrums finden Sie nähere Informationen zur dieser komplexen Therapie. Auch im allogenen Stammzellbereich werden unsere jungen Patienten im CAYA Programm zusammen mit den Kollegen der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des UKH betreut.

Kontakt zur Station: 0345 557 7245

ärztliche Leitung: apl. Prof. Lutz Müller

pflegerische Leitung: Florian Ulrich

Wir bieten allgemeine Sprechstunden und Spezialsprechstunden für Patienten mit hämatoonkologischen oder immunologischen Erkrankungen an.

Mo. - Fr., 08:00 - 16:00 Uhr 

Terminvereinbarung Allgemein-/Spezialsprechstunden: 0345 557 7233  

Terminvereinbarung Privatsprechstunde: 0345 557 2924  

Terminvereinbarung Studienpatienten: 0345 557 1386