In Deutschland und ganz besonders in Sachsen-Anhalt werden immer mehr Menschen immer älter. Damit verbunden steigt die Anzahl der typischen Verletzungen deutlich spürbar an.

Eine gemeinsame umfassende Behandlung zwischen den Fachgebieten Unfallchirurgie (Traumatologie) und Geriatrie (Altersmedizin) verbessert die Behandlungsergebnisse deutlich und senkt die Komplikationsraten nachweislich.

Unsere Abteilung für Alterstraumatologie bildet mit den Geriaterinnen des Universitätsklinikums Halle (Saale) und der Klinik für Geriatrie des Diakoniekrankenhauses Halle ein gemeinsames zertifiziertes AltersTraumaZentrum.