Hier finden Sie relevante Informationen zu Ihrer Behandlung in unseren Abulanzen und Stationen sowie die wichtigsten Kontaktdaten.

In der Anästhesiesprechstunde werden alle Patienten nach Anmeldung durch die chirurgischen Ambulanzen und bettenführenden Stationen für Eingriffe und diagnostische Maßnahmen mit Narkose aufgeklärt und prämediziert.

> Mehr erfahren <

In der Ambulanz für Schmerz- und Palliativmedizin werden Patienten nach Anmeldung mit akuten und chronischen Schmerzen behandelt. Über diese Ambulanz erfolgt auch die Koordinierung des palliativmedizinischen Konsilardienstes des Universitätsklinikums.

> Mehr erfahren <

Die Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin bietet für insgesamt 30 Patienten aus allen operativen Abteilungen der Universitätsmedizin Halle eine stationäre intensivmedizinische Therapie. Pro Jahr werden etwa 2000 Patienten behandelt.

Auf unseren Stationen wird die gesamte Breite der intensivmedizinischen Überwachungs- und Behandlungsmöglichkeiten auf dem modernsten Stand der Technik geboten, bis hin zur vorübergehenden Überbrückung ausgefallener Organsysteme (Dialyse, ECMO, ECLA).

> Mehr erfahren <

  • Anästhesiesprechstunde
    Mo - Do: 08:20 Uhr - 16.00 Uhr
    Fr: 08:20 Uhr - 15.30 Uhr
    Tel.: 0345 557 1854
    Fax: 0345 557 7399

  • Ambulanz für Schmerz- und Palliativmedizin
    Mo - Fr:  07:30 Uhr - 15:30 Uhr (nur nach Terminvereinbarung)
    Tel.: 0345 557 5911 täglich in der Zeit vom 13:00 Uhr - 15:00 Uhr
    für Fragen und telefonische Terminvereinbarung
    Fax: 0345 557 5912 

Alles was Sie noch über den Aufenthalt in unserer Klinik wissen müssen, erfahren Sie unter > Stationär <.