Forschung

Suche

An unserer Klinik haben klinische und experimentelle Forschung einen besonderen Stellen. So haben wir die Möglichkeit, unseren Patienten/innen mit noch nicht allgemein zugänglichen Erkenntnissen und Therapie zugänglich zu machen.

Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuell am Hauttumorzentrum laufenden Studien.

Bei Interesse können Sie sich an Frau Andrea Stennett oder Frau Elisabeth Busch (0345 557 3935; andrea.stennett@medizin.uni-halle.de; elisabeth.busch@uk-halle.de) wenden.

Bundesweites prospektives Register zur Versorgungsforschung in der dermatologischen Onkologie

Tumorentität: Malignes Melanom, Plattenepithelkarzinom der Haut, Basalzellkarzinom, Merkelzellkarzinom, kutanes Lymphom

Registerstudie, nicht interventionell

Initiierung: 2017

Noninterventional cohort registry study to assess characteristics and management of patients with Merkel cell carcinoma in Germany

Tumorentität: Merkelzellkarzinom

Registerstudie; nicht interventionell

Initiierung: 2020

Unverblindete multizentrische Phase II-Studie) zur Effektivität und Wirksamkeit des anti-KIR3DL2-Antikörpers IPH4102 beim Sézary Syndrom (Stadium IVA/IVB) oder Mycosis fungoides (ab Stadium IB)

Tumorentität: Sézary Syndrom und Mycosis fungoides

Therapiestudie; interventionell

Initiierung: 2020

Two cohort registry study for patients with advanced CSCC treated with Cemiplimab or other approaches

Tumorentität: Plattenepithelkarzinom

Registerstudie; nicht interventionell

Initiierung: 2022

A phase 3, randomized, double-blind study of encorafenib and binimetinib plus pembrolizumab versus placebo plus pembrolizumab in participants with BRAF V600E/K mutation positive metastatic or unresectable locally advanced melanoma

Tumorentität: Malignes Melanom

Therapiestudie; interventionell

Initiierung: offen

Doppel-blinde, Placebo-kontrollierten multizentrische Studie zur Therapie mit Resminostat als Erhaltungstherapie beim fortgeschrittenen kutanen T-Zell-Lymphom

Tumorentität: Sézary Syndrom und Mycosis fungoides

Therapiestudie; interventionell

Initiierung: 2020

Rekrutierung abgeschlossen

An open-label first-in-human phase 1/2a study to evaluate safety, feasibility and efficacy of multiple dosing with individualised VB10.NEO or VB10.NEO and bempegaldesleukin (NKTR-214) immunotherapy

in patients with locally advanced or metastatic melanoma, NSCLC, clear renal cell carcinoma, urothelial cancer or squamous cell carcinoma of head and neck, who did not reach complete responses with current standard of care immune checkpoint blockade

Tumorentität: Malignes Melanom

Therapiestudie; interventionell

Initiierung: 2019

Rekrutierung abgeschlossen

Randomisierte, doppelblinde, Placebo- kontrollierte Studie in der Phase 3

vergleicht die Kombination von Spartalizumab (PDR001), Dabrafenib und Trametinib mit der Kombination aus Placebo, Dabrafenib und Trametinib an vorher unangetasteten Patienten mit unresezierbaren oder metastasierenden BRAF V600 mutierten Melanomen

Tumorentität: Malignes Melanom

Therapiestudie; interventionell

Initiierung: 2018

Rekrutierung abgeschlossen

A Phase 2, Multicenter Study to Assess the Efficacy and Safety of Autologous Tumor Infiltrating Lymphocytes (LN-144) for Treatment of Patients with Metastatic Melanoma

Tumorentität: Malignes Melanom

Therapiestudie; interventionell

Initiierung: 2019

Rekrutierung abgeschlossen

Mogamulizumab in a non-interventional study to evaluate the safety and outcome in mycosis fungoides and sezary syndrome treatment

Tumorentität: Sézary Syndrom und Mycosis fungoides

Registerstudie; nicht interventionell

Rekrutierung: offen

Nationale prospektive nicht-interventionelle Studie für Nivolumab Monotherapie oder in Kombination mit Ipilimumab bei Patienten mit nicht-resektablem malignen Melanom

Tumorentität: Malignes Melanom

Registerstudie, nicht interventionell

Initiierung: 2017

Rekrutierung abgeschlossen

BRAF-/MEK-Inhibition with Dabrafenib and Trametinib in Melanoma Patients in the Adjuvant Setting: a noninterventional observatory Study

Tumorentität: Malignes Melanom

Therapiestudie, nicht interventionell

Initiierung: 2020

Rekrutierung abgeschlossen