Gallenwege

Suche

Interventionelle, medikamentöse Studien

Titel

Phase II Study of Immunotherapy With Durvalumab (MEDI4736) or Durvalumab and Tremelimumab, Both Combined With Y-90 SIRT Therapy in Advanced Stage Intrahepatic Biliary Tract Cancer (BTC)

Eine klinische Studie der Phase II, die die Kombination einer Immuntherapie mit Durvalumab (MEDI4736) oder Durvalumab und Tremelimumab mit einer Selektiven Internen Radiotherapie (SIRT) mittels Y-90 untersucht, bei Patienten mit fortgeschrittenem intrahepatischen Gallengangkarzinom (BTC), welche als Behandlungsstandard eine SIRT mit Y-90 erhalten sollen

Indikation

Intrahepatische Gallengangskarzinome (BTC)

Art der Studie

Therapiestudie, interventionell, Phase 2

Therapielinie

Erstlinientherapie

Hauptprüfer am Zentrum (PI)

Dr. med. P. Büchner-Steudel

Ansprechpartner

Frau S. Behl

Telefon: 0345/ 557 2668

Mail: susanne.behl@uk-halle.de

Titel

Neoadjuvant chemotherapy with gemcitabine plus cisplatin followed by radical liver resection versus radical liver resection alone in incidentally detected gallbladder carcinoma after simple cholecystectomy or in front of radical resection of BTC (ICC/ECC) – A phase III study utilizing the German Registry of Incidental Gallbladder Carcinoma Platform (GR)

Neoadjuvante Chemotherapie mit Gemcitabin plus Cisplatin gefolgt von radikaler Leberresektion versus direkter radikaler Leberresektion mit oder ohne adjuvante Chemotherapie bei zufällig nachgewiesenem Gallenblasenkarzinom nach einfacher Cholezystektomie oder vor radikaler Resektion bei BTC (ICC oder ECC) - Eine Phase III Studie des Deutschen Gallenblasenkarzinom-Registers (GR)

Indikation

Cholangiozelluläres Karzinom

Art der Studie

Therapiestudie, Interventionell, Phase 3

Therapielinie

neoadjuvant

Hauptprüfer am Zentrum (PI)

apl. Prof. Dr. med. Ulrich Ronellenfitsch

Ansprechpartner

Frau S. Krehahn

Telefon: 0345/ 557 2390

Mail: sina.krehahn@uk-halle.de

Nicht-interventionelle, nicht-medikamentöse Studien

Titel

The PLATON Network - Platform for Analyzing Targetable Tumor Mutations

A Multicenter, Prospective, Cohort Study With Biobanking And An Interactive Cloud-Based Discussion Platform To Inter-link Physicians, Assess The Genomic Profiles, Associated Therapy Decisions, And Survival In Gastrointestinal Cancer

Indikation

Gastrointestinlae Tumore: Hepatozelluläres Karzinom (HCC); intra-/extrahepatischen Cholangiokarzinoms (CCA); Gallenblasenkarzinom (GBCA); duktales Pankreas-Adenokarzinoms (PDCA); ösophagogastrischen Adenokarzinoms (EC/GC)

Art der Studie

Registerstudie/ Netzwerk, nichtinterventionell

Einschlusszeitpunkt

Erstlinientherapie

Hauptprüfer am Zentrum (PI)

Dr. med. Petra Büchner-Steudel

Ansprechpartner

Ina Rieth

Telefon: 0345 557 3299

Mail: ina.rieth☉uk-halle.de

Kontakt

Klinisches Studienzentrum
Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin I
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg / Universitätsklinikum Halle (Saale)

Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle
Telefon: 0345-557-2668
Telefax: 0345-557-2253
Mail: studienzentrum☉medizin.uni-halle.de