Familiensprechstunde mobilE

Suche

Familiensprechstunde mobilE in der Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) 

Die Familiensprechstunde für Patienten, die Eltern sind, ist ein Informations- und Gesprächsangebot der PIA und Tagesklinik. Es richtet sich an Eltern, die Kinder unter 18 Jahren beim Aufwachsen begleiten sowie an deren minderjährige Kinder und Familienangehörige. Hier haben psychisch erkrankte Eltern die Möglichkeit, in einem Einzelgespräch Hilfe und Unterstützung bezüglich Herausforderungen im Alltag und der Erziehung zu erhalten. Dabei werden die individuellen Anliegen der Eltern und Betroffenen in den Blick genommen, und es soll auf die Problemlage der Kinder sowie dahinterliegender Gefühle und Bedürfnisse geschaut werden. 

Die Eltern sollen in ihrer Rolle gestärkt werden und Wissen vermittelt bekommen, welche Faktoren Kinder dabei unterstützen, psychisch gesund zu bleiben. Zudem kann geschaut werden, welche konkreten Hilfsangebote für die individuelle Familiensituation unterstützend sein können. 

Das Angebot wird in Kooperation mit der TABU la rasa, Beratungsstelle für Familien mit psychischen Belastungen, angeboten. Es findet alle 14 Tage Donnerstag (ungerade Kalenderwoche) von 13.00 bis 15.00 Uhr in der PIA des Universitätsklinikums Halle (Saale) statt. 

Wann und wo?

Termin: Donnerstag (alle 14 Tage / ungerade Kalenderwoche)
Wann: 13.00 – 15.00 Uhr
Wo: Universitätsklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Psychiatrische Institutsambulanz, Magdeburger Str. 22, 06112 Halle (Saale)
   

Anmeldung

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt/ Ihre behandelnde Ärztin oder Psychologen/ Psychologin der psychiatrischen Institutsambulanz.